- Werbung -
quisa cloud crm - jetzt entdecken

CMS: Content Management System für den Mittelstand

Ein CMS ist ein Verwaltungssystem für Inhalte. Ein solches Verwaltungssystem wird in der Regel als Content Management System bezeichnet. In diesem Verwaltungssystem ist es dem Nutzer möglich die verschiedenen Inhalte zu organisieren. Unterschiedliche Inhalte, wie z. B. Texte, können direkt bearbeitet werden. Es können Bilder und Dokumente eingefügt werden. Mithilfe einer benutzerfreundlichen Oberfläche können die Nutzer die Inhalte in eine beliebige Struktur bringen. Die normalerweise benötigte Programmierarbeit übernimmt das CMS. Ein Content Management System können Menschen ohne Programmierkenntnisse verwenden. In der Regel speichert ein Content Management System die Daten in einer Datenbank.

Merkmale von CMS

Da es unterschiedliche CMS gibt, sind die Bedienoberflächen und die jeweilige Verwaltung von System zu System verschieden. Die am häufigsten genutzten Programme sind Typo3, Joomla oder WordPress. Diese unterscheiden sich in Ihrem Aussehen und in den unterschiedlichen Angeboten an Funktionen. Programmierer bedienen sich eines CMS bei der Erstellung von Webseiten mit und ohne Shopfunktion. Es erleichtert Ihnen das untergliedern bestimmter Funktionen. Kenntnisse in der Programmiersprache werden in der Regel nicht benötigt, außer z. B. wenn der Nutzer spezielle Veränderungen an einem Content Management System vornimmt. Es gibt weitere Merkmale, in welchen sich CM-Systeme unterscheiden können. Sie können die Inhalte barrierefrei ausgeben lassen. Weiterhin können Sie in manchen Programmen die Inhalte in unterschiedlichen Landessprachen aufrufen. Manche CMS verfügen über eine Zeitsteuerung, mit der die Inhalte zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum freigeschaltet werden. Individuelle Designvorlagen, den sogenannten Templates, für den gesamten Webauftritt können die Inhalte in einer optisch gleichen Struktur darstellen. Viele CMS verfügen über ein Rechtesystem, mit diesen können z. B. Editoren die Inhalte von den Autoren prüfen, freischalten oder ablehnen. Ein Webmaster hat die Möglichkeit die optische Darstellung zu ändern. Er hat die Möglichkeit Plug-ins, wie z. B. Shopsysteme, Gästebücher oder Foren einzubinden. Inhalte, Darstellung und Struktur der Daten werden getrennt gespeichert. Es ist machbar aus einem Inhalt eine Webseite vom CM-System erzeugen zu lassen oder z. B. eine Druckdarstellung als PDF.

Einträge in System: CMS

Dreisprachige Homepage mit CMS Software, Online Shopsystem, diverse Datenbankdienste und Email Newsletter-Serienmailer für das Schweizer Heimatwerk.

Online Shop (b2c) mit Schnittstelle zur trans-o-flex Logistik, Warenwirtschaft-Anbindung und DirectPOS Online Payment System sowie CMS Software für das Teehaus Ronnefeldt.

Portalsystem für den Deutschen Kanuverband mit Redaktionssystem,Intranet und zahlreichen Online Datenbanken.

CMS Software und Portal Software, Shopsysteme, CRM Systeme und Online Datenbank Software für Ihr Online Business

Möchten Sie detaillierter suchen oder nach Branchen oder Schlagworten filtern?

Dann probieren Sie doch den

Softwarekatalog

- Werbung -